Server-intern

mitpeterleb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 8

Insgesamt 168546

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

Verabschiedung

sany0037kl„Herbert Walter - Abschied von der Franziskusschule" war in der Wilhelmshavener Zeitung vom 23.1.2008 auf der Titelseite zu lesen.

Fast 22 Jahre war Realschulrektor Herbert Walter Schulleiter der HS/RS Franziskusschule in Wilhelmshaven. Hier hat er deutliche Spuren hinterlassen, worauf alle Redner der Abschlussfeier am 22.1.2008 eingingen. In seine Amtszeit fielen alle Um- und Neubauten der Schulgebäude sowie die exquisite Ausstattung diverser Funktionsräume. Die einschneidendste und zugleich jüngste Veränderung im unterrichtlichen Bereich ist die Einführung des Hauptschulprojektes im Zusammenhang mit dem Ganztagsbetrieb.

sany0001

Musikalisch eingestimmt wurde die Festgesellschaft durch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 mit dem Franziskuslied. Weitere musikalische Beiträge gestalteten der Wahlpflichtkurs Musik und Johannes Alder am Klavier.

Prof. Dr. Franz Bölsker, Leiter der Schulabteilung des BMO, skizzierte Herbert Walters Lebensweg.

Der gebürtige Franke wanderte mit 22 Jahren nach Norddeutschland aus, nachdem er ein Maschinenbaustudium in Würzburg erfolgreich beendet hatte. In Oldenburg vollendete er seine Lehrerausbildung und blieb dort als Realschullehrer bis 1986, zuletzt an der Paulusschule. Zum 1.8.1986 nahm er seinen Dienst als Schulleiter an der Franziskusschule auf.

sany0026

Für seine Verdienste ehrte Weihbischof Heinrich Timmerevers den scheidenden Schulleiter mit einem eigens gestalteten Kreuz.

sany0030

Auch die derzeitigen Schülervertreter Inga Stolte und René Petry waren voll des Lobes für den Schulleiter, der immer Zeit und ein offenes Ohr für alle Probleme der Schülerinnen und Schüler hatte. Sie überreichten ein Foto von allen aktuellen Schülerinnen und Schülern vor dem Schulgebäude in der Mitscherlichstraße 23.

sany0037

Für die konstruktive Zusammenarbeit zwischen der Schulleitung und dem Schul­elternrat bedankte sich dessen Vorsitzender Raimund Dufke.

sany0039

Die Lehrerschaft verabschiedete Herbert Walter mit vorzüglich gereimten und leben­dig vorgetragenen Versen durch den MAV-Vorsitzenden Ulf Radzuweit, was bei allen Zuhörern große Erheiterung hervorrief. Anekdoten und Erlebnisse aus dem Schulleben wurden bunt und treffend zum Besten gegeben.

sany0048

Clemens Seidl schrieb gereimte Verse auf die Melodie von Reinhard Meys „Über den Wolken", die der Lehrerchor mit Inbrunst vortrug.

sany0053

Herbert Walter, sichtlich und hörbar gerührt, wie im WZ-Artikel vom 23.1.2008 zu lesen war, bedankte sich ausdrücklich bei allen, die ihn auf diesem Abschnitt seines Lebensweges begleitet haben. Die Rührung ging dann auf alle Anwesenden über, als Herbert Walter seiner Frau Beate einen Strauß dunkelroter Rosen als Zeichen seines Dankes überreichte.

Die Festgesellschaft lud er herzlich zum anschließenden Büffet auf der Galerie des Forums ein.

Rita Bigalski