Server-intern

mitpeterleb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 6

Insgesamt 168544

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

Neuigkeiten 12/13

Blaeser-Hannover kleinBläser der Franziskusschule auf Tour in Hannover

Am 12. Oktober gegen Mittag machte sich eine Gruppe der Bläserklasse 8c mit Herrn Kleine-Huster auf den Weg in unsere Landeshauptstadt.
Wir trafen dort die Musikerinnen und Musiker der "Brass Band", dem Bläserensemble der dortigen Lutherschule.
Diese waren nämlich im Sommer anlässlich der Landesbegegenung "Schulen musizieren" unsere Gäste in Wilhelmshaven.
Neben dem gemeinsamen Musizieren (Titelmelodien von "Muppet Show" und "Pink Panther") zeigten uns die Gastgeber "Hannover bei Nacht" und besuchten mit uns einen Jahrmarkt. Übernachtet wurde auf Luftmatrazen in der Lutherschule. Engagierte Eltern und Lehrer haben uns gut betreut und uns mit Würstchen, Nudeln und Kuchen verpflegt.
So konnten wir uns rundum wohlfühlen und kehrten müde, aber sehr zufrieden, wieder nach Hause zurück.

 

boersenspiel 2012 1Die Tigerente auf Aktienkurs bringen

Bericht in der WZ vom 12.10.2012

Franziskusschüler wollen zunächst den Markt beobachten

Bislang steht nur BMW in ihrem Portfolio. Fritz Hacke, Malte Wilken, Alexander Czaja und Tim Manthay wollen zunächst den Markt genau beobachten, bevor sie weitere Aktien hinzukaufen. Die vier Franziskusschüler der Klasse 10 Rc nehmen als „Tigerenten" zum ersten Mal am Planspiel Börse von Sparkasse und Wilhelmshavener Zeitung teil. Klaus Mettler, unter anderem Lehrer für das Fach Wirtschaft, stellte den Schülern das Börsenspiel vor. „Für uns ist das eine gute Möglichkeit, zu sehen, wie der Börsenhandel funktioniert", sagt Hacke und Wilken ergänzt: „Man hört und liest ja immer viel über das Börsengeschehen, jetzt wollen wir das auch mal ohne Risiko selbst erleben und verstehen lernen." Über ihre Strategie stimmen sich die Klassenkameraden in den Schulpausen ab. Vorerst wollen die vier Schüler den Markt beobachten und dann entscheiden, welche Aktien sie noch kaufen. „Wir beschränken uns auf den DAX und werden unsere Anlagen noch etwas streuen", so Wilken. Mit BMW sind sie bis jetzt gut gefahren. Weitere Unternehmen aus der Automobilbranche könnten sie sich ebenfalls gut vorstellen. „Continental haben wir auch auf dem Zettel", sagt Hacke. Natürlich wollen die „Tigerenten" möglichst viel Gewinn machen und sich in der Rangliste weit nach oben schieben. Wichtig ist für sie aber auch, die Erfahrung aus dem Spiel mitzunehmen.

damme 2012 1 kleinKlassenfahrt der fünften Klassen in Damme

Die Klassenfahrt der Klassen 5a und 5b in Damme begann schon sehr ereignisreich. Nach dem Beziehen der Zimmer brachen alle gemeinsam auf zu einer Wanderung zum Mordkuhlenberg. Obwohl der Aussichtsturm gesperrt war, gab es dennoch viel zu sehen und zu entdecken.
Am heutigen Dienstag gibt es eine Walderkundung sowie einen Gang nach Damme. Zwischendrin lernen sich die Klassen bei einem Niedrigseilpacours als Team kennen. Abends wird gesungen und gespielt.
Morgen geht es in den Zoo nach Osnabrück.
Viele Grüße nach Wilhelmshaven von allen Kindern und Lehrern!

Damme 2012 3 kleinKlassenfahrt der fünften Klassen in Damme

Sonne, Stimmung und tolle Spiele

Heute scheint die Sonne am blauen Himmel und so hat das Chaosspiel am Morgen besonders viel Spaß gemacht. Gestern wurde der Zoo in Osnabrück besucht. Eine interessante Führung bildete den Anfang, später durften sich alle Kinder die Tiere alleine anschauen oder aber auf den schönen Spielplätzen toben. Nachmittags wurden Fußballspiele, eine Wanderung und andere Spiele in Gruppen angeboten. Abends gab es eine Nachtwanderung und den Abschluss bildete wie immer eine Singerunde, die sehr stimmungsvoll wurde. Gleich starten die Kinder noch zu einer Schnitzeljagd, die mit einem kleinen GPS-Spiel beginnt.

Viele Grüße nach Wilhelmshaven!

Franziskustag 2012 1 kleinSeehunde flüchten vor Franziskusschülern

Am 04.Oktober.2012 fand wie jedes Jahr der Franziskustag statt. Dieses Jahr ging es mit dem Schiff Harlekurier vom Helgolandkai aus zu den Seehundbänken. Doch leider stellten wir fest, dass die Seehunde sehr ängstlich auf unseren Besuch reagierten. Kein Wunder, bei den vielen Lehrern und den schreienden Kindern. :D Einige sahen sie trotzdem.  Danach ging es für uns zum Marinehafen. Dort konnte man Schiffe der Marine sehen. Anschließend ging es für uns wieder zurück, dabei sahen wir den Jade-Weser-Port.

Trotz der langen Strecke, die wir hin- und wieder zurücklaufen mussten, war es ein sehr schöner Tag. Vielen Dank an die Lehrer, die diesen tollen Tag mit Fotos festgehalten haben.

Celina, Romea, Jasmin und Rica (8c)