Server-intern

mitpeterleb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 1

Insgesamt 168599

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

Parisfahrt 1 kleinUne excursion à Paris

Am Mittwoch, den 10.06.2015, einen Tag nach unserer Mathe-Abschlussprüfung, sind wir, der Französisch-Kurs des 10. Jahrgangs, zusammen mit den Französischschülern des 10. Jahrgangs der Paulusschule aus Oldenburg nach Paris gefahren. Für uns 12 Schüler, Frau Heiser und Frau Harms startete die 3-tägige Tour um 5:15 Uhr vor der Schule. Mit dem Reiseveranstalter Sausewind holten wir die Oldenburger ab und sausten zusammen in ca. 12 Stunden nach Paris.
An Bord war auch ein weiterer Kollege der Franziskusschule. Er fuhr inkognito als Schrat mit. Im richtigen Leben heißt er mit Vornamen Heiko... :-)

Geschlafen haben wir in einem katholischen Hostel, dem Adveniat. Dies lag nahe der Champs-Élysées, zu Fuß in 2-3 Minuten erreichbar. Dort waren wir in 2-er, 3-er und 6-er Zimmern untergebracht. Das Adveniat ist ein ziemlich modernes Haus. Die Zimmer waren großzügig geschnitten. Gefrühstückt haben wir in dem Hostel. Die ersten zwei Abende haben wir Flammkuchen in einem Restaurant an der Champs-Élysées gegessen. Am letzten Abend waren wir im Flunch, das ist ein Schnellrestaurant.

 Parisfahrt 2

Am Donnerstag sind wir nach dem Besuch vom Eiffelturm mit der Métro zur Sacré-Coeur gefahren. Für die meisten Schüler war dies die erste Métro-Fahrt. Anschließend sind wir zum Place du Tertre, einem Künstlerviertel, gelaufen. Am Abend haben wir eine beeindruckende Bootsfahrt auf der Seine gemacht. Dabei fuhren wir an einigen bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei, wie zum Beispiel dem Louvre und besonders zu erwähnen, dem Eiffelturm. Dieser erleuchtete prachtvoll um 22 und 23 Uhr. Wir und alle anderen Menschen an Bord waren von diesem Anblick fasziniert.

Parisfahrt 3

Parisfahrt 4

Einer der wohl bedeutsamsten und aufregendsten Besuche war der des Pariser Eiffelturms und des L'Arc de Triomphe. Die atemberaubende Sicht über Paris war für alle ein echtes Highlight. Besonders bei Dämmerung und bei Nacht waren diese beiden Wahrzeichen eine echte Attraktion. Besonders beeindruckt hat uns ein Besuch im Louvre, wo wir La Joconde (Mona Lisa) „Salut!" gesagt haben. Neben den weltberühmten Gemälden der alten italienischen Meister faszinierten uns einmal der Gebäudekomplex des Louvre selbst, aber auch die Gemächer Napoleons und die Skulpturen.

Alles in Allem, war die Parisfahrt ein Erlebnis der Superlative und war die 5 Jahre Vokabellernen wert.

Parisfahrt 5

Parisfahrt 6

Parisfahrt 7

Parisfahrt 8

Parisfahrt 9