Server-intern

Mitscherlich

leb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 41

Insgesamt 172825

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

Gebundene Ganztagsschule

Ausgangspunkt

Die Franziskusschule blickt mit ihren Vorgängerschulen bereits auf über 100 Jahre erfolgreiche Schulgeschichte in unserer Stadt zurück. Über diesen langen Zeitraum hinweg hat sich die Schule stets auf der Grundlage des christlichen Menschenbilds mit den inneren und äußeren Anforderungen der unterschiedlichen Epochen auseinandergesetzt und daraus eine „moderne Pädagogik" entwickelt. Grundlage aller pädagogischen Bemühungen war es und ist es, die Schülerinnen und Schüler auf ein gelingendes Leben in Beruf, Familie und Gesellschaft vorzubereiten.
Dieses Ideal gilt auch für die jüngere Vergangenheit: Im Jahr 2004 startete die Franziskusschule einen umfassenden Prozess der Schulprogrammarbeit, in dem der Entwicklungsstand der Schule vor dem Hintergrund aktueller Anforderungen evaluiert wurde. Auf Grundlager einer breiten Umfrage unter allen beteiligten Lehrern, Schülern und Eltern wurden dazu besondere Entwicklungsziele benannt, u.a.:

  • Weiterentwicklung des Ganztagsbereichs
  • Fokussierung von selbstgesteuertem Lernen
  • Umsetzung moderner kompetenzorientierter Curricula in einen differenzierenden Unterricht

Zeitgleich zu unserer Schulprogrammarbeit, initiierte der Schulträger im Bischöflich Münsterschen Offizialat das so genannte „Projekt: Schule" als übergeordneten Schulentwicklungsprozess aller in seiner Trägerschaft befindlichen damaligen Haupt- und Realschulen im Oldenburger Land. Das „Projekt: Schule" ermöglichte uns eine umfassende Neugestaltung der Konzeption unserer Schule im Sinne unserer eigenen Entwicklungsziele (s.o.).

Viele Kolleginnen und Kollegen der Franziskusschule haben sich engagiert in den unterschiedlichen Arbeitsgruppen zum „Projekt: Schule" eingebracht und damit dem heutigen Schulkonzept zur Umsetzung und stetigen Weiterentwicklung verholfen. Nur so bleibt die Franziskusschule im besten Sinne eine „moderne Schule".
Als äußerlich sichtbare Ergebnisse der gemeinsamen schulentwicklerischen Überlegungen bilden heute so genannte „Strukturelemente" die inhaltliche Grundlage des gemeinsamen Lernens und Lebens in der Franziskusschule. Sie rahmen gleichzeitig auch organisatorisch unsere pädagogische Arbeit. Diese Strukturelemente und weitere wichtige Grundlagen unserer Arbeit möchten wir Ihnen auf den nächsten Seiten kurz vorstellen.

Weiterlesen