Server-intern

Mitscherlich

leb

Berufsberatung

AA

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Besucher seit 11.11.2011

Heute 3

Insgesamt 242182

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Webhosting mit Ökostrom

icon circle ecopower green

Zukunft einkaufen

Zukunft einkaufen

Neuigkeiten 11/12

Harz_2012_Gruppenphoto_kleinOutdoorabenteuer im Harz

 

Eine ganz außergewöhnliche Tour erlebten 5 Jungen der Franziskusschule zusammen mit Thomas Kurth und Betreuer Jonathan Roberz zu Beginn der Osterferien. „Klettern – Felsen – Lagerfeuer“ waren Motto und Programm zugleich auf diesem Ausflug in die Natur. Außergewöhnlich war die Fahrt auch deshalb, weil die Übernachtung als Biwak – also nur mit Schlafsack und Isomatte in einer Schutzhütte geplant war. Das Wetter spielte mit und die Begeisterung war nicht nur bei den Kindern groß!

Verabschiedung_ConradsVerabschiedung von Herrn Conrads

Bericht in der WZ vom 24.03.2012:

Dank für acht Jahre Unterstützung sprachen die Franziskusschule und die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) Gustav Conrads aus. Seit 2004 hat er die Schule ehrenamtlich im Auftrag der IHK bei der Berufsorientierung unterstützt, half bei der Vorbereitung von Schülerpraktika, organisierte Betriebsbesuche und gab Tipps für Bewerbungen.

Klaus Mettler, Fachbereichsleiter Wirtschaft an der Schule: „Erfahrene ehemalige Ausbilder wie Herr Conrads können auf ideale Weise vermitteln, worauf es im Berufsleben ankommt.“

Das Foto zeigt (v.l.) Schulleiter Georg Kallage, Schülerin Franziska Lengsfeld, Gustav Conrads, Ludger Wester (Betreuer IHK-Mentorenprogramm) und Klaus Mettler.

 

rettet_die_kastanieAKTION Nistkästen in der Mozartstraße

Bericht in der WZ von 13.03.2012(gekürzt)

Die Nistkästen sind da. 30 hölzerne Quartiere sollen die Mozartstraße für Blau- und Kohlmeisen attraktiv machen. Gewünschter Nebeneffekt aus Sicht der Aktion „Rettet die Kastanie“: Die Vögel sind als Insektenfresser natürliche Feinde der Miniermotten, die als Schädlinge den Kastanien das Leben schwer machen - in der Mozartstraße und in vielen anderen Ecken der Stadt. Als Anliegerin hatte die Wohnungsbaugenossenschaft „Spar und Bau“ die 30 von Mitarbeitern der Gemeinnützigen Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit (GPS) gefertigten Nistkästen gespendet. Am Wochenende hängte Werner Hoffmann mit Mitstreitern der Kastanien-Aktion die Kästen auf. Unterstützt wurden sie von fünf Schülerinnen der Franziskusschule (Lisa Hagemeier, Jasna Sund, Salome Labadze, Michelle Boysen und Christina Arends).

AKTION Nistkästen in der Mozartstraße  
 
Die Nistkästen sind da. 30 hölzerne Quartiere sollen die Mozartstraße für Blau- und Kohlmeisen attraktiv machen. Gewünschter Nebeneffekt aus Sicht der Aktion „Rettet die Kastanie“: Die Vögel sind als Insektenfresser natürliche Feinde der Miniermotten, die als Schädlinge den Kastanien das Leben schwer machen - in der Mozartstraße und in vielen anderen Ecken der Stadt. Als Anliegerin hatte die Wohnungsbaugenossenschaft „Spar und Bau“ die 30 von Mitarbeitern der Gemeinnützigen Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit (GPS) gefertigten Nistkästen gespendet. Am Wochenende hängte Werner Hoffmann mit Mitstreitern der Kastanien-Aktion die Kästen auf. Unterstützt wurden sie von fünf Schülerinnen der Franziskusschule (Lisa Hagemeier, Jasna Sund, Salome Labadze, Michelle Boysen und Christina Arends).

Lehrerfussball2012_2Wir sind Konkordatspokalsieger 2012!

Am späten Freitagabend stand es nun endlich fest. Unsere Lehrerauswahl konnte das diesjährige Fußballturnier der Konkordatsschulen unserer Region für sich entscheiden. Sportobmann Rüdiger Nabel wurde die Ehre zu teil, die gewichtige Siegertrophäe nach fast 3 Stunden gepflegten Ballsports unter dem Jubel seiner Mannschaftskameraden in die Höhe zu strecken. Doch vor diesem Moment hatte unser Team einen steinigen Weg vor sich...

lara_reneBUFDI's an der Franziskusschule

Seit Beginn dieses Schuljahres absolvieren Lara Päsler und Rene Nabel ihren freiwilligen Dienst an der Franziskusschule. Sie unterstützen Schüler und Lehrer. In der Bistumszeitung Kirche und Leben ist dazu dieser Artikel erschienen: Lernhelfer und Kumpel

Als pdf-Dokument auch hier!