Server-intern

Mitscherlich

leb

Berufsberatung

AA

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Besucher seit 11.11.2011

Heute 1

Insgesamt 254971

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Webhosting mit Ökostrom

icon circle ecopower green

Zukunft einkaufen

Zukunft einkaufen

GEK Cup Gruppenbild kleinUnglückliches Aus beim GEK-Cup!

"Mehr war nicht drin!" Das mussten alle Spieler der Fußball-Auswahl der Franziskusschule erkennen, als sie beim Barmer GEK-Cup die Urkunde für den dritten Platz in Empfang nahmen. Sieger und damit eine Runde weiter ist verdient die Mannschaft der IGS. Zweiter wurde ebenfalls verdient die Mannschaft der Cäci. Sieglos blieb einzig die Nogatschule.



Das erste Spiel gegen die Cäci verlor die Mannschaft mit 4:0. Die Mannschaft stand zu tief, kam kaum über die Mittellinie und ließ sich so vom starken Gegner unnötig unter Druck setzen. In der zweiten Hälfte ging zwar mehr nach vorne, aber das erste Gegentor sorgte für Verunsicherung, die dann gleich die weiteren Tore zur Folge hatte.
Gegen die IGS war deutlich mehr drin. Taktisch umgestellt mit mehr Zug nach vorne, ging die Mannschaft sogar in Führung, konnte aber nur ein Remis über die Zeit retten.

 

Im dritten Spiel wurde die Mannschaft der Schule Nogatstraße bezwungen. Unnötigerweise machte es die Mannschaft sich selber nochmal schwer durch einige Unkonzentriertheiten. Am Ende stand es aber dann leistungsgerecht 3:2 für die Franziskusschule.

Auch wenn es nicht für den "großen Wurf" gereicht hat, kann die Mannschaft auf ihren Teamgeist und auf einige gute fußballerische Akzente stolz sein. Immerhin standen in den zwei besser platzierten Mannschaften auch deutlich mehr höherklassig spielende Fußballer auf dem Platz.
Die Trainingseinheiten der "Fußballgruppe" sollen auf jeden Fall fortgeführt werden!

Ein besodnerer Dank und große Anerkennung geht natürlich besonders an die Spieler, die regelmäßig bei den Trainingseinheiten dabei waren, aber leider nicht mit zum Turnier fahren durften!

 

GEK Cup Gruppenbild

Das Team bestand aus:
hinten v l. n. r.: Rüdiger Nabel, Roman Hess, Filip Kobielski, Matthias Kuter, Kristian Böhling, Nico Rychlik, Marino Enkelmann, Sebastian Weber, Malte Bartels, Mario Botic, Thomas Kurth
vorne v. l. n. r.: Dennis Kerschke, Pascal Bröcker, Kjell Steen, Jascha Hess, Patrick Papachristodoulou, Aaron Heye