Server-intern

Mitscherlich

leb

Berufsberatung

AA

Impressionen

Busfahrpläne

stwwhvweb

Besucher seit 11.11.2011

Heute 1

Insgesamt 219147

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Webhosting mit Ökostrom

icon circle ecopower green

Zukunft einkaufen

Zukunft einkaufen

Neuigkeiten 13/14

Geschichtsexkusionen 1 kleinGeschichte vor Ort erleben

Die Klasse 9c hat in den letzten Tagen Exkursionen in die nähere Umgebung unternommen, um sich unter Leitung des Klassenlehrers Daniel Kleine-Huster den Themenkreis "Unrecht im Nationalsozialismus" vor Ort zu erschließen. Dazu haben sich die Schülerinnen und Schüler zunächst an Platz der ehem. Synagoge an der Börsenstraße und an die Gedenkstätte des KZ-Außenlagers "Alter Banter Weg" begeben.

 

Ferienprogramm Osterferien 2014 1 kleinViel Spaß in den Osterferien - Klettern, Felsen, Abenteuer

"Klettern, Felsen, Abenteuer" war das Motto, einer Kurzfreizeit in Kaufungen in der Nähe von Kassel. 5 Jungen der Franziskusschule machten sich mit den Betreuern Alexander (10ra) und Björn (ehem. Schüler/ Betreuer im Zeltlager) sowie Thomas Kurth auf zu einer einfachen Hütte "mitten im Nirgendwo und irgendwo im Wald".

kinderrechteprojekt kleinGewalt in der Erziehung wichtiges Thema

Bericht in der WZ vom 25.03.2014

Der siebte Jahrgang der Franziskus-Schule setzte sich mit Kinderrechten auseinander:

Seit November probten die Schüler gemeinsam mit der Bläserklasse für ihre Aufführung der Kinderrechts - Revue. Gewalt, Bildung und Freizeit bewegten die Schüler am meisten. „Viele der Schüler wussten nicht einmal, dass sie Rechte haben", sagte Daniel Kleine-Huster, Didaktischer Leiter der Franziskus- Schule. Nach der Aufführung der Revue zum Thema Kinderrechte waren viele um einiges schlauer.

Berlinfahrt 2014 10 R kleinKlassenfahrt nach Berlin

Letzte Woche ging es für uns, die Klassen 10Ra und 10Rb sowie für Frau Bölscher, Frau Arkenstette, Herrn Middelbeck und Herrn Nabel auf Abschlussfahrt nach Berlin. Am Montag, den 24.3.14, fuhren wir um 9 Uhr los. Gegen 16 Uhr kamen wir dann nach einer lustigen Busfahrt am Meininger Hotel direkt am Hauptbahnhof an.

ausbildungslotsen kleinBroschüre "Durchstarter" - Praktischer Wegweiser zum Beruf

Wirtschaftsjunioren vermitteln Haupt- und Oberschülern Kontakte zu Ausbildungsbetrieben

Bericht in der WZ vom 19.03.2014

Sollten Haupt- oder Oberschüler bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz auf den Gedanken kommen, „uns will ja keiner", so belegt die neue Broschüre der bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) angesiedelten Wirtschaftsjunioren das Gegenteil. Unter dem Titel „Durchstarter" werben 30 Unternehmen aus dem IHK-Bereich Oldenburg um Absolventen von Haupt- bzw. Oberschulen mit Ausbildungsplätzen, die in ihren Unternehmen angeboten werden. Gestern stellten der Wirtschaftsjunior Frank Glaubitz und der bei der IHK für die Wirtschaftsjunioren zuständige Referent Peter Wellmann die Broschüre an der Franziskusschule vor. Sie stießen bei Schulleiter Georg Kallage und dem für die Berufsorientierung zuständigen Lehrer Klaus Mettler auf offene Ohren – schließlich geht die Franziskusschule in Sachen Berufsorientierung mit einer Praxisklasse mit gutem Beispiel voran.