Server-intern

Mitscherlich

leb

Berufsberatung

AA

Impressionen

Busfahrpläne

stwwhvweb

Besucher seit 11.11.2011

Heute 56

Insgesamt 237181

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Webhosting mit Ökostrom

icon circle ecopower green

Zukunft einkaufen

Zukunft einkaufen

  winteraktion_2009_01_kleinRAUS!": Minusgrade, Tiefschnee, Kaminfeuer und Sauna

Erlebnispädagogik in den Ferien

 

2 Ausflüge unter dem Motto „RAUS!" wurden in den Weihnachtsferien von Thomas Kurth angeboten. Insgesamt 36 Kinder aus den 5. und 6. Klassen nahmen teil und erlebten Winter pur und echte Abenteuer!

 

 

Winter-Wald-Ausflug:

15 cm feinster Pulverschnee in den Dammer Bergen lockte die Gruppe, verstärkt von Sebastian, Benjamin und Pfarrer Andreas Bolten von der katholischen Jugend Wilhelmshaven nach Damme an den Mordkuhlenberg

Tiefschneewandern querfeldein, Picnic, Rodeln und Schneeballschlacht machten allen Spaß und im Olantis in Oldenburg wurden die kalten Füße auch wieder warm!

 Eine Nacht in einer Pfadfinderhütte:

6 Jungen der 6. und 7. Klassen fuhren mit Thomas Kurth und Benjamin zum „Fahrtenheim am Hansberg", eine kleine Pfadfinderhütte am Barneführer Holz bei Sandkrug. Dort musste zunächst Holz gehackt und Feuer gemacht werden, um die ansonsten unbeheizte Hütte aufzuwärmen. Warm wurde es jedoch nur direkt am offenen Kamin. Am Nachmittag wanderte die Gruppe durch den Wald zu einer einsamen Stelle an der Hunte. Dort bauten sich die Jungen eine Schaukel über dem eiskalten Wasser, kosteten die Möglichkeit zur Schneeballschlacht reichlich aus und machten sich dann auf den Rückweg. Dann wurde der SAUNA-WAGEN in Betrieb genommen. Nachdem Manuel und Thomas ordentlich eingeheizt hatten und auch das „Rauch-Problem" in den Griff bekommen hatten, hätte es fast losgehen können, wenn nicht... na wenn die Verkleidung des umgebauten Bauwagens nicht Feuer gefangen hätte und somit eine Räucherkammer erzeugte. Letztlich wurde das Problem behoben und gut gelüftet konnten alle wunderbar saunieren - mit anschießendem Bad im Schnee!

Die Nacht wurde eine der kältesten seit 15 Jahren. Doch mit Kakao, Bratkartoffeln und warmen Decken versorgt, schlief die Gruppe bis 11 Uhr am nächsten Morgen!!!

Am Nachmittag ging es noch ins Olantis und es ist wohl Ironie des Schicksals, dass die einzige Verletzung an diesen Tagen ausgerechnet dort geschah - 4 Stiche im Krankenhaus als Andenken an eine wundervolle Freizeit.

Ein riesiges Kompliment von Thomas an die 6 Jungs, die Mut, Ausdauer, Spaß und Lust auf echte Abenteuer mitbrachten: Kjell, Manuel, Daniel, Collin, Joost und Björn.

Ihr seid super!

 

Ihr wollt auch solche Abenteuer oder ähnliches erleben? Wendet euch mit euren Wünschen und Ideen einfach an Thomas Kurth!

 

Und nun einige Bilder:

  winteraktion_2009_01

 

winteraktion_2009_02

  winteraktion_2009_03

  winteraktion_2009_04

 
winteraktion_2009_05

  winteraktion_2009_06

 

winteraktion_2009_07

  winteraktion_2009_08