Server-intern

mitpeterleb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 11

Insgesamt 172299

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

Schulfest1 kleinProjektmotto: „Schulfest einmal anders“:

BBS-Schüler organisierten ein Fest für jüngere Franziskus-Schüler

Bericht in der WZ vom 22.06.2015

In und vor der Franziskusschule ging es am Freitag- nachmittag turbulent zu: Zwölf Schüler der Berufsbildenen Schulen (BBS) Friedenstraße hatten gemeinsam mit den 5. und 6. Klassen der Franziskusschule ein Fest organisiert. Eines, bei dem nicht nur gespielt und getobt wurde, sondern auch gelernt.

 

Schulfest2Zu den Lernenden gehörte zum Beispiel Lea Krüger aus dem Leistungskurs Psychologie und Pädagogik an der BBS. Planung und Umsetzung des Festes gehören zu einer Aufgabe in ihrem Leistungskurs. Entstanden ist das Projekt „Schulfest einmal anders“, das die Fünft- und Sechstklässler der Franziskusschule begeistert annahmen und für das die älteren BBS-Schüler auch benotet werden.

„Die Schüler sollen Projektmanagement lernen, erst das theoretische Erarbeiten, dann das praktische Umsetzen“, erklärt ihre Lehrerin Dr. Erdmute Krohs von der BBS, die das Geschehen am Freitagnachmittag beobachtete.

Lea Krüger hat derweil alle Hände voll zu tun, ein Fußballturnier organisatorisch im Griff zu behalten. In einer kleinen Pause schildert sie die Herangehensweise an das Projekt. Erst die Idee: Ein Schulfest sollte es sein. Dann: Die jüngeren Schüler sollten mitbestimmen, was bei ihrem Fest stattfinden soll. Womit sich schon der erste Lerneffekt für die älteren Schüler einstellte: „Das Schwierigste war, die Ideen der Kinder zu sortieren und festzustellen, was davon überhaupt umzusetzen ist“, schildert Lea Krüger die Herausforderung.

Schulfest1